12 von 12 im Juni 2022

Lund 12 von 12

Vielleicht klingt es pathetisch – aber es ist eben nun mal so: Dies ist mein erstes 12 von 12 ohne unsere geliebte Hündin Aura. Es ist nicht das erste Mal, dass ich eine geliebte Seele ziehen lassen muss. Ich habe vor sechs Jahren meinen Mann, den Vater meiner Söhne, verloren und in meinen 20-ern meine zwei besten Freundinnen. Als Einzelkind hat mich das besonders hart getroffen. Erfahrungsgemäss brauche ich den Zyklus eines Jahres, bis ein schwerer Verlust leichter wird. Und da gehören eben auch die vielen ersten Male dazu. Es hilft mir, sie zu benennen und bewusst zu durchleben. Wenn dich das langweilt, scroll einfach nach unten…

Das heutige 12 von 12, das ich gemäss alter Bloggertradition verfasse, kommt aus Schweden 🇸🇪, einem meiner Lieblingsländer. Wir verbringen hier vier Wochen mit Relaxen, Auftanken, Lernen, Schreiben, Pläne schmieden…

Aufgewacht sind wir in Lund, wo wir gestern meinen jüngeren Sohn, der eine Woche mit uns verbracht hat, verabschiedet haben. Mittagessen gabs im nahen Malmö und zum Nachtessen waren wir zurück auf Björkhult.

Stilleben aus dem Nachbarshaus: Winkekatze, Akkordeon und Radio

Wir logierten in Lund im Hotel „The Bishop’s Arms„. Empfehlenswert.

Schon mal neben einem Hochrad gefrühstückt?

Danach eine gute Viertelstunde Autofahrt bis nach Malmö, wo wir wieder mal ausgiebig Geocachen wollten.

Wichtige Durchsage beim Kindergarten

Malmö steckt voller Kunst

Noch schnell ein Beweisbild für den Geocache

Pause muss sein

Auf der Schuhbrücke stelle ich mich in die Schuhe einer Primadonna

Wandmalereien in Hinterhöfen

Ganz tolle Bilder, abseits des Mainstreams. Geocaching sei Dank!

Noch schnell einen Tradi suchen, bevor der Regen losbricht.

Ungefähr 90 Minuten dauert es von Malmö bis auf „unseren“ Hof. Ich geniess die Stille hier und weil ich heute Morgen meinen üblichen Selleriesaft nicht trinken konnte und meine Verpflegung in den letzten zwei Tagen eh ein bisschen kurios war, gönnte ich mir einen Krug des grünen Saftes als Aperitif.

Erholung in unserem Juni- Daheim nach dem Städte-Trip

Die Schweine Mimi, Thelma und Louise lieben uns, weil wir ihnen immer wieder grosse Mengen von Bananenschalen und sonstigem leckerem Obst bringen. Wenn sie unsere Schritte hören, kommen sie begeistert grunzend angerannt. Also Mimi nicht. Aber auch sie bringt eine beträchtliche Geschwindigkeit hin.

Die Schweinchen schätzen unsere Rüst-Abfälle

2 Gedanken zu „12 von 12 im Juni 2022

  1. Von: Kimberly Schwarz

    Der Verlust tut mir total leid. Ich kann es zu gut nachvollziehen und wünsche dir weiterhin viel Kraft. Danke, für das mitnehmen in deinen Tag 😍

    Antworten
    1. Von: Dina Mazzotti

      Danke für dein Mitfühlen, liebe Kimberly! Die besingungslose Liebe unserer Haustiere (ich habe gesehen, du hast auch einen Hund?) ist etwas total Wertvolles. Das merkt man, wie so vieles, erst, wenn man es nicht mehr hat.
      Alles Liebe, Dina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.