Blog-Artikel zum Schlagwort "mindtv"

Gefühlsobjekte

Gefühlsobjekte bei MindTV

Die Arbeit als Visualisierungscoach nach MindTV ist ungeheuer spannend und vielfältig. Um dir einen kleinen Einblick in diesen Prozess zu geben, möchte ich heute etwas über Gefühlsobjekte erzählen. Was sind Gefühlsobjekte? Oft ist es schwierig, Gefühle in Worte zu fassen. Oft sind sind sie flüchtig oder in unseren Erinnerungen als diffuse Fetzen vorhanden. Es ist […]

mehr lesen...
Meine Echsen-Gang

Meine Echsen-Gang

Wie ich ja schon früher mal geschrieben habe, bin ich eine Echsenzähmerin. Um meinen meist jungen Klienten das Echsenprinzip näher erklären zu können, habe ich verschiedene Echsen zur Hand: Einerseits die wunderschönen Filzechsen von Ramona Junghans. Ich habe aber auch weisse Satin-Echsen, die ich mit Stofffarbe bemale und den Menschen, die ihre Echse kennenlernen wollen, […]

mehr lesen...

Visualisierungszauber

Wer kennt nicht das Lied von Pippi Langstrumpf, wo sie singt: „Ich mach mir die Welt wide-wide-wie sie mir gefällt“? Als Kind habe ich mir vorgestellt, wie ich genau so unbesiegbar und mutig wie Pippi die Welt so verändern würde, wie ich sie haben wollte. Du auch? Sie kannte den magischen Spruch zum Visualisierungszauber! Wir […]

mehr lesen...

Ich helfe dir, deine Echse zu zähmen

Und nein, hier handelt es sich nicht um eine Dressurnummer! Du besitzt auch kein Reptil? Lies bitte trotzdem weiter!Wer meinen Blog verfolgt, weiss, dass ich mich in der Ausbildung zum Visualisierungscoach bei mindtv befinde. Diese innovativen Leute haben ein wichtiges Werkzeug entwickelt, um gefühlsstarken Menschen zu helfen, ihren Emotionen nicht völlig ausgeliefert zu sein. Das […]

mehr lesen...
Bärenabschied

Monatsrückblick April 2022

April, April macht was er will, sagt bei uns eine Redensart. Wie recht sie doch hat. Allerdings nicht unbedingt wettermässig, denn das war bei uns recht gut, aber sonst gab es doch einige Turbulenzen. Und einen fulminanten Abschluss obendrein. Diesmal habe ich meine Lehren aus den vergangenen Schulferien gezogen und auch begabt & glücklich eine […]

mehr lesen...

Perspektiven, damit Begabte wieder glücklich werden

Der Jahresanfang ist jeweils ein guter Moment für Ausblicke. Diese brauchen vorgängig jeweils eine Reflexion: Was hat sich bewährt und darf bleiben? Was brauchen meine Kunden bei „begabt und glücklich“ 2022 wirklich? Wie kann ich sie noch besser unterstützen? Beim Schreiben des Jahresrückblicks hat sich bereits einiges gezeigt. Jetzt, vier Wochen danach habe ich bereits […]

mehr lesen...